Übersicht
Feldsoftware
Bürosoftware
Erweiterungen
Vorteile
Anwendungen

Das Trimble GEDO IMS System besteht aus dem Gleismesswagen Trimble GEDO CE 2.0 mit einer Trimble GEDO IMU und einer Trimble Kontrolleinheit in Kombination mit einem Trimble GEDO Profiler oder einen Tachymeter 

Die bei dem System zum Einsatz kommende modernste Inertialmesstechnik garantiert höchste Produktivität und weitgehende Unabhängigkeit von Witterungseinflüssen. Durch Messungen zu den Festpunkten mittels Trimble GEDO Profiler oder Tachymeter wird die absolute Gleislage erfasst. 

Das Trimble GEDO IMS System kommt bei größeren Projekten zum Einsatz, wenn höchste Produktivität und einfache Bedienung gefordert sind.

 

GEDO IMS

  • Steuerung der Festpunktmessung und Gleisaufnahme mit Erfassung der absoluten Gleislage zusammen mit Spurweite, Überhöhung und Verwindung.
  • Anzeige der Differenzen zwischen Ist und Soll entsprechend der Gleistrassierung nach jedem Abschnitt
  • Anzeige der Gleishauptpunkte
  • Sonderfunktion zur Messung von Topopunkten und der Bahnsteigkante
  • Messung zu den Festpunkten (GVP) für den Soll-Ist Vergleich
  • Benutzerführung für Gleisbauarbeiten optimiert

GEDO Office 

  • Auswertung und Weiterverarbeitung von GEDO IMS Messungen. 
  • Einpassung der gemessenen Gleistrajektorie kann auf Basis geänderter Festpunktkoordinaten neu berechnet werden. 
  • Bestimmung der Abweichungen gegenüber der Solltrasse 
  • Analyse und Datenvorbereitung für die Stopfmaschine
    • Definition von Rampen an Anfang und Ende sowie an Zwangspunkten
    • Berücksichtigung von Minimal- und Maximalhebung sowie Maximalverschiebung
    • Ausgabe Geometriedatei und Stopfdaten für Stopfmaschine
    • Formate für alle namhaften Hersteller (Plasser & Theurer, Matisa, Harsco, Plasser America, Framafer, etc.)
  • Prüfprotokolle zur Gleislage

Trimble GEDO Profiler 

Mit Hilfe des Profilers wird die mittels des Trimble GEDO IMS Systems gemessene Trajektorie über vermarkte Festpunkte entlang des Gleises referenziert. Die daraus entstehende Gleislage wird zur Bestimmung der Differenzen zur Sollgeometrie verwendet.

Trimble Tachymeter 

Anstelle des GEDO Profilers kann auch ein Trimble S-Serie Tachymeter zur Referenzierung verwendet werden. Die daraus entstehende Gleislage wird zur Bestimmung der Differenzen zur Sollgeometrie verwendet.

 

 

  • Aufzeichnung der dreidimensionalen Gleislage, Spurweite und Überhöhung in einem Arbeitsschritt
  • Importieren der Trassen in digitaler Form. Prüfen der Trassendaten vor der Mitnahme auf die Baustelle
  • Präzise und zuverlässige Kontrolle der Gleisgeometrie
  • Reduzierter Zeitaufwand für Dokumentation und Abnahmemessung. Aufzeichnung der Korrekturwerte und Gleisabnahmedaten und zügige Protokollerstellung für Baufirmen und zur Qualitätskontrolle
  • Verkürzte Bauzeit und reduzierte Kosten durch unverzüglichen Abgleich der Messdaten mit den Solldaten
  • Umfangreiche Analyse- und Auswertemöglichkeit der Daten
  • Software erlaubt eine schnelle Auswertung und Übergabe der Stopfdaten an die Stopfmaschine
  • Vormessen für Gleisstopfarbeiten
  • Kontrolle der Gleislage vor, während und nach den Bauarbeiten
  • Soll-Ist Vergleich für die Abnahme
  • Überprüfung und Dokumentation der Gleisgeometrie im Einklang mit EN 13848-4

Hardware

Feldsoftware

Bürosoftware