Übersicht
GEDO Scan System
GEDO Rec-Scan System
GEDO IMS-Scan System

Die Trimble GEDO Scan Systeme kombinieren präzise Positionsbestimmung mit moderner Laserscanning-Technologie zur hochauflösenden Erfassung der gleisnahen Umgebung. 

Langwierige und personalintensive Messungen werden durch eine schnelle und automatisierte Datenerfassung ersetzt. 

Mit den gewonnenen 3D-Punktwolkendaten lassen sich exakte und detaillierte Modelle der bestehenden Infrastruktur für die Planungsphase und die Bauabwicklung nach der BIM Methode erstellen.

Engstellen im Bereich von Tunneln, Unterführungen, Bahnsteigen und anderen Objekten entlang der Bahnstrecken werden erfasst und können genau analysiert werden. 

Die Systeme werden in der Planungsphase zur Datenerfassung für die Modellierung des Bestands, in der Bauphase für Abnahmeprüfungen und im Betrieb für die kontinuierliche Lichtraumkontrolle eingesetzt.

Das Trimble GEDO Scan System besteht aus dem Gleismesswagen Trimble GEDO CE 2.0 mit einer Trimble Kontrolleinheit in Kombination mit einem Laserscanner. 

Das rein relativ arbeitende kinematische Scan System eignet sich für alle Lichtraumprüfungen, bei denen nur der relative rechtwinklige Abstand zwischen Objekten und der aktuellen Gleislage bestimmt werden muss.

Mehr Informationen

Das Trimble GEDO Rec-Scan System besteht aus dem Gleismesswagen Trimble GEDO CE 2.0 mit einer Trimble Kontrolleinheit in Kombination mit einem Laserscanner und einem Tachymeter. 

Bei dem System wird ein geodätisches Trimble GEDO Rec System mit einem Trimble Tachymeter oder Trimble GNSS-Empfänger um einen Laserscanner erweitert. Es wird eine absolut referenzierte dreidimensionale Punktwolke erzeugt, die zur Bestandsdatenerfassung für die Planungs- und Bauphase und zur Überprüfung der Profilfreiheit des Lichtraums in Tunneln oder bei beliebigen Engstellen verwendet werden kann.

Mehr Informationen

Das Trimble GEDO IMS-Scan System besteht aus dem Gleismesswagen Trimble GEDO CE 2.0 mit einer Trimble GEDO IMU und einer Trimble Kontrolleinheit in Kombination mit einem Laserscanner. 

Bei dem System wird ein hochproduktives Trimble GEDO IMS System um einen Laserscanner erweitert. Es wird eine absolut referenzierte dreidimensionale Punktwolke erzeugt, die zur Bestandsdatenerfassung für die Planungs- und Bauphase und zur Überprüfung der Profilfreiheit des Lichtraums in Tunneln oder bei beliebigen Engstellen verwendet werden kann. 

Das Trimble GEDO IMS-Scan System kann auch in Verbindung mit einem Trimble GNSS Empfänger für die absolute Referenzierung betrieben werden.

Mehr Informationen